Herzlich Willkommen auf BioPaed

Home BioPaed300x225Die Biofeedback-Pädagogik nutzt für das Lernen einen neu erforschten Sinn -  die sensorischen Rezeptoren
(= Nervenzellen der Haut).
Diese erweitern in der Pädagogik die bisher bekannten Lernfelder mit der Manuellen Biofeedback Therapie BREUER®, wobei der Lehrer im Lernprozess das Potential seiner sensorischer Rezeptoren nutzt, um die Wahrnehmung eigener Lernblockaden und die der Schüler zu verfeinern. Sowohl der Lehrer als auch der Schüler sind gleichermaßen Lehrende und Lernende in einem Informationsaustausch ohne Bedingungen, Erwartungen und Forderungen.

Über den Kontakt mit den in uns allen wirkenden Informationsmustern für Lernblockaden erkennen die Schüler leichter deren Einfluss auf ihre Lernmuster,  verstehen tiefgründig  Zusammenhänge ihres Wirkens auf ihre Umwelt, können bedingungslos ihre menschlich geprägten Verhaltensmuster annehmen und erzeugen eine Bereitschaft, diese zu regulieren.  
Anwendungserfahrungen bei AD(H)S, LRS, Dyskalkulie, Sprachstörungen und Lernverhaltensauffälligkeiten zeigen, dass man der Entwicklung von Lernblockaden prophylaktisch  vorbeugen und bestehende Lernblockaden auflösen kann.